Wie Sie Leistungsnachweise und Prüfungen fair gestalten und bewerten - Kompetenzorientiert Prüfen

Wie Sie Leistungsnachweise und Prüfungen fair gestalten und bewerten – Kompetenzorientiert Prüfen

Wenn Prüfungen zur Sprache kommen, haben viele Lehrende ein etwas ungutes Gefühl: Wie sind Prüfungen fair und objektiv zu gestalten und zu bewerten? Was prüfe ich überhaupt? Dazu kommt, dass die Bologna-Reform die Ausrichtung des Studiums an Kompetenzen verlangt. In diesem Online-Kurs wird auf der Grundlage der Wechselwirkung von Lehre und Prüfung erarbeitet, wie Prüfungen gestaltet werden können, die wirklich prüfen, inwieweit die Studierenden über die angestrebten und gelehrten Kompetenzen verfügen. Dafür lernen Sie, Kompetenzen zu formulieren, sie verschiedenen Kompetenzstufen zuzuordnen sowie angemessene Prüfungsformen auszuwählen und geeignete Prüfungsaufgaben zu gestalten. Wir werden sowohl mündliche, als auch schriftliche Prüfungsformen thematisieren.

Ziel: Die Teilnehmenden
  • gestalten Prüfungen kompetenzorientiert.
  • wählen Prüfungsformen bewusst aus.
  • gestalten Prüfungsaufgaben kompetenzorientiert.
  • bewerten Prüfungsleistungen kriterienorientiert.

Inhalte:
  • Kompetenzorientiertes Gestalten von Prüfungen und Leistungsnachweisen
  • Transparente Durchführung von Prüfungen
  • Kriterienorientierte Bewertung von Prüfungsleistungen
  • Selbstverständnis als Prüfer_in

Diese Veranstaltung wird rein online stattfinden. Wir starten mit einem Kick-off-Webinar. Anschließend bearbeiten die Teilnehmenden im eigenen Tempo und zeit- und ortsunabhängig (nur Internet-Zugang nötig) Online-Vorlesungen zum Thema Prüfungen und Leistungsnachweise und wenden ihr neues Wissen an einem konkreten Prüfungsprodukt an (Z.B. Erstellung einer Klausur, Erarbeitung von Bewertungskriterien, Vorbereitung einer mündlichen Prüfung o.ä.). Dabei werden sie in einem Online-Forum betreut und erhalten Feedback. Zum Abschluss findet ein weiteres Webinar statt, um letzte Fragen zu klären.
Kursdaten
Zielgruppe: alle Lehrenden
Teilnehmendenzahl: mind. 5
Dozentin:
PD Dr. Ulrike Hanke, Teachertraining
Termin: Kick-off-Webinar 01.April.19, Abschluss-Webinar 06.Mai.19, dazwischen zeit- und ortsunabhängige Online-Phase]
Zeit: Webinare: 12:00 – 13:00 Uhr
Ort/Raum: Online
Anerkennung: Modul 2, 1,5 Tage (+0,5 Tage*), Bewerten und Prüfen

*Es besteht zusätzlich die Möglichkeit ergänzend im Herbst 2019 an einer Praxisberatung zum Thema Prüfen im Umfang von 0,5 Workshoptagen teilzunehmen.


Zur Anmeldung>>