Eigene Befragungen planen

Rund um Befragungen

Befragungen sind nur dann nützlich, wenn Sie verwertbare Antworten auf Ihre Fragestellung erhalten. Dabei ist die gute Konstruktion eines Fragebogens und die Aufklärung der Befragten zum Zweck der Befragung unerlässlich. Aber auch der passende Zeitraum, die geeignete Zielgruppe und die passende Methode sind für den Erfolg Ihrer Befragung wichtig.

Eigene Befragungen an der TU Darmstadt planen

Wussten Sie zum Beispiel, dass Mitarbeiter*innen-Befragungen die Zustimmung des Personalrats benötigen? Kennen Sie schon die Ergebnisse der zentralen TU-Studierenden- und der Alumnibefragung, die Ihnen gegebenenfalls schon die Informationen liefern können, die Sie gerne erfragen möchten?

Wenn Sie eine eigene Befragung am Fachbereich oder in einer zentralen Einheit durchführen möchten, erhalten Sie von uns Beratung zum geeigneten Befragungszeitpunkt, ggf. auch zur Gestaltung Ihres Vorhabens, der Eingrenzung der geeigneten Zielgruppe oder Beratung zu geeigneten methodischen Instrumenten für die Umsetzung Ihrer Befragung.
Es gibt eine Reihe von Regeln, die Sie bei der Operationalisierung der Indikatoren oder bei der Fragebogenkonstruktion immer beachten sollten.
Auch der Datenschutz darf bei Umfragen nie vergessen werden!

Wir weisen Sie auf mögliche Fallstricke bei Befragungen hin und können Ihnen zudem wichtige organisatorische Informationen geben.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Lassen Sie sich beraten, bevor Sie mit der Planung beginnen und kooperieren Sie auch mit der Koordinationsstelle für Befragungen an der TU Darmstadt, bevor Sie starten!

Schreiben Sie uns gerne eine Email an