Tag der offenen Moodle-Kurse

Tag der offenen Moodle-Kurse

Wussten Sie schon, wie attraktiv Moodle-Kurse sein können?

übersichtlich – strukturiert – bedienerfreundlich – optisch ansprechend – interaktiv

  • und dass sie Ihnen die (Organisations-)Arbeit als Lehrende erleichtern können?
  • und dass es vielfältige didaktisch sinnvolle Möglichkeiten gibt, Moodle zu nutzen?
Vier Lehrende stellen ihre Kurse und deren Einbindung in die Lehrveranstaltung vor. So können Sie erprobte Kurs-räume erkunden und die Ersteller_innen direkt befragen: Wie/Warum haben Sie das so gestaltet?

Ziel: Die Teilnehmenden…
  • haben einen Überblick über die Möglichkeiten zur Gestaltung von Moodle-Kursen gewonnen.
  • haben im Austausch mit anderen Lehrenden Ideen entwickelt, wie Moodle-Elemente mit der synchronen Lehrveranstaltung verzahnt werden können.
  • können Moodle-Aktivitäten und ihre didaktischen Funktionen einschätzen.
  • können das Potential von Moodle für vereinfachte Lehrveranstaltungsorganisation nutzen.
Inhalt:
  • Vorstellung und Diskussion verschiedener Moodle Kurse zu Vorlesungen, Modulen (Vorlesung und Studienleistung), zur Organisation (z.B. Sicherheitsunterweisung) und als Selbstlernkurs.
  • Tipps und Tricks für die Gestaltung „schöner“ Kurse
Methoden:
  • Präsentationen; virtuelle Führung; Diskussion
Kursdaten
Zielgruppe: alle Lehrenden
Teilnehmendenzahl: 30
Dozent_innen:
Dr. Christiane Brockmann
Christian Hoppe
(TU Darmstadt)
Termin: Do, 17. Februar 2022
Zeit: 09:00 – 12:30 Uhr
Ort/Raum: online (Zoom)
Anerkennung: Modul 2,Digitale Medien in der Lehre, 4 AE

Zur Anmeldung