Hochschuldidaktische Arbeitstelle - TU Darmstadt

Zertifikat Hochschullehre

Akkreditierungslogo der dghd

Lehrende der TU Darmstadt haben die Möglichkeit, im Rahmen eines strukturierten berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramms ihre Lehrkompetenzen weiterzuentwickeln. Dies geschieht in unterschiedlichen Veranstaltungsformen (Workshops, kollegiale Beratungen, Lehrhospitationen) und im Erfahrungsaustausch mit KollegInnen.

Das Weiterbildungsprogramm ist durch die Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik (www.dghd.de) akkreditiert und damit national als auch international anerkannt.

Es umfasst drei Module und ist auf eine durchschnittliche Dauer von ein bis drei Jahren angelegt.
Für jedes Modul wird eine Modulbescheinigung ausgestellt. Sind alle Module erfolgreich abgeschlossen, wird das Zertifikat Hochschullehre von der HDA ausgehändigt. Wir zertifizieren die erbrachten Leistungen im Zertifizierungsprozess entsprechend der Kopenhagener Richtlinien mit insgesamt 18 ECVET-Punkten.

Die Anerkennung bereits absolvierter hochschuldidaktischer Veranstaltungen ist nach Vorlage von Teilnahmebescheinigungen und Prüfung durch die HDA möglich.

Interner Link / Beschreibung von Modul 3 Interner Link / Beschreibung von Modul 2 Interner Link / Beschreibung von Modul 1

Warum Lehren lernen?!

  • Gewinnen Sie mehr Sicherheit bei der Gestaltung von Lehrveranstaltungen.
  • Erweitern Sie das eigene Methodenrepertoire.
  • Schaffen Sie Rahmenbedingungen, um Studierende zu aktivieren, zu motivieren und ihr Lernen dadurch wirksamer zu gestalten.
  • Haben auch Sie selbst mehr Spaß an der Lehre.

Darüber hinaus dient das Zertifikat als Nachweis professioneller Lehrkompetenzen. Auch im Hinblick auf Berufungs- und Habilitationsverfahren gewinnt dieser Nachweis zunehmend an Bedeutung.

Hinweise zu Anmeldung und Ablauf

Sie beginnen mit dem Zertifikat Hochschullehre, indem Sie sich online zum viertägigen Grundlagenworkshop in Modul 1 anmelden. Alle weiteren Informationen zu Modul 1 erhalten Sie im Grundlagenworkshop.

Anschließend bzw. parallel zu Modul 1 belegen Sie Workshops aus Modul 2. Sobald Sie Modul 1 abgeschlossen haben, können Sie mit Modul 3 beginnen. Vorher müssen Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch mit Diana Seyfarth, Koordinatorin des Zertifikats Hochschullehre, vereinbaren ( oder 06151/ 16 76 667), um Ihre individuelle Projektidee für Modul 3 zu besprechen.

Erfahren Sie mehr über Modul 1, Modul 2 und Modul 3.