Startseite

Förderung interdisziplinärer Studienprojekte

Interdisziplinäre Studienprojekte sind ein Profilmerkmal der TU Darmstadt. In diesen Projekten können Studierende bereits in den ersten Semestern eine eigene Fachidentität entwickeln und sich gleichzeitig auch darin üben, mit Kommiliton_innen aus anderen Fächern, Sprachen und Kulturen zusammenzuarbeiten.

Interdisziplinäre Studienprojekte haben an der TU Darmstadt eine lange Tradition, die vor allem mit dem Vorhaben KI2VA (Kompetenzentwicklung durch interdisziplinäre und internationale Vernetzung von Anfang an) von 2011 bis 2020 verbunden ist.

Damit auch über 2020 hinaus interdisziplinäre Studienprojekte stattfinden können, stellt die TU Darmstadt über die Hochschuldidaktische Arbeitsstelle (HDA) Unterstützung in zweierlei Form zur Verfügung: zum einen didaktische Beratung, Begleitung und Qualifikation durch den Arbeitsbereich Schlüsselkompetenzen der HDA und zum anderen Personalmittel aus einem internen Förderfonds, den die HDA-Leitung treuhänderisch verwaltet.

Didaktische Unterstützung

Die didaktische Unterstützung durch den Arbeitsbereich Schlüsselkompetenzen umfasst

  • die konzeptionelle, didaktische und organisatorische Beratung und Begleitung von Studienprojekten,
  • die Basisqualifizierung von studentischen Fachtutor_innen
  • die Ausbildung, den Einsatz und die Supervision von Teamtrainer_innen in interdisziplinären Studienprojekten.

Bitte wenden Sie sich mit allen Fragen und Anliegen zur didaktischen Unterstützung für interdisziplinäre Studienprojekte an:

Chris Reese

Leiterin des Arbeitsbereichs Schlüsselkompetenzen der HDA

Tel. 06151 16 76677

Unterstützung aus dem Förderfonds

Aus dem Förderfonds können Personenmonate für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in interdisziplinären Studienprojekten finanziert werden. Damit sollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den zeitlichen Spielraum erhalten, um zusammen mit Lehrenden aus anderen Fächern das Projekt fachlich, didaktisch, organisatorisch und technisch vorzubereiten und zu betreuen.

Bitte wenden Sie sich mit allen Fragen und Anliegen zum Förderfonds für interdisziplinäre Studienprojekte an:

Dr. Andrea Dirsch-Weigand

Stellvertretende Leiterin der HDA

Tel. 06151 16 76650