Standard page

Lehrveranstaltungen online evaluieren

Seit dem Sommersemester 2020 wird die Lehrveranstaltungsevaluation in vollem Umfang digital durchgeführt. Das war für Sie als Lehrende*r, für die Studierenden und auch für uns als HDA neues Terrain.

Möglicherweise haben Sie Ihre Lehrveranstaltung(en) in den letzten drei Semestern evaluiert und haben festgestellt, dass der Rücklauf gering ausgefallen ist. Gerade bei Online-Befragungen sind die Rückläufe häufig geringer als bei papierbasierten Evaluationen, die in Präsenz durchgeführt werden. Daher ist es umso wichtiger, die Studierenden zu motivieren, an der Evaluation teilzunehmen.

Live und in Farbe – Evaluieren Sie in der Veranstaltung!

Wenn Sie Ihre Veranstaltung schon in Präsenz halten oder in Ihrer Online-Veranstaltung Live-Sessions eingeplant haben:

Nutzen Sie diesen direkten Kontakt zu den Studierenden auch für die Lehrveranstaltungsevaluation!

  • Laden Sie den Link z.B. in moodle hoch und bitten Sie die Studierenden in der Veranstaltung, sich in moodle einzuloggen und an der Evaluation teilzunehmen. Oder nutzen Sie in der Veranstaltung die Powerpoint-Vorlage mit QR-Code und der Losung.
  • Geben Sie den Studierenden ein festes Evaluationszeitfenster (ca. 15 min), während dem die Studierenden den Fragebogen ausfüllen können.

Tipp: Wählen Sie für die Lehrveranstaltungsevaluation einen Zeitraum zu Beginn der Veranstaltung (bestenfalls nicht in einer Pause oder nicht am Ende der Veranstaltung).

Machen Sie die Lehrveranstaltungsevaluation konkret!

Teilen Sie den Studierenden mit, dass Ihnen das Feedback wichtig ist und ggf. in welcher Form die Ergebnisse genutzt werden/ warum die Evaluation für Sie wichtig ist.

Wenn Sie konkrete Beispiele haben, benennen Sie sie. Wenn Sie ein bestimmtes Interesse an dem Feedback haben, teilen Sie das mit.

  • Sie haben zum Beispiel aufgrund der Lehrveranstaltungsevaluation in der Vergangenheit Verbesserungen an Ihrer Lehre vorgenommen? Das Skript ist jetzt ordentlicher, Sie achten mehr darauf, dass sich ein roter Faden durch Ihre Veranstaltung zieht? Erzählen Sie den Studierenden davon!
  • Sie haben sich ein neues Konzept überlegt und wollen wissen, ob es bei den Studierenden so angekommen ist, wie Sie es sich vorgestellt haben? Sagen Sie es Ihren Studierenden!

Machen Sie die Lehrveranstaltungsevaluation konkret!

Dies kann auch funktionieren, wenn Sie keine Live-Session oder Präsenzveranstaltung eingeplant haben! Schreiben Sie einen kurzen Text in moodle oder per Email.

Erinnern Sie die Studierenden an die Teilnahme!

Ein Reminder als Gedächtnisstütze kann hilfreich sein, um die Teilnehmenden an die Umfrage zu erinnern. Dies macht den Studierenden noch einmal deutlich, dass Ihnen deren Rückmeldung wichtig ist und kann die Motivation zur Teilnahme an der Evaluation erhöhen.

Teilen Sie das Ergebnis!

Wenn Sie Ihre Auswertung erhalten haben, teilen Sie auch das Ihren Studierenden mit!

Das muss gar nicht aufwendig und kompliziert sein: Sagen Sie einfach Danke für das Feedback.

  • Freut Sie etwas ganz Besonders an den Ergebnissen? Teilen Sie es Ihren Studierenden mit.
  • Gab es kritische Bemerkungen oder etwas, womit Sie nicht gerechnet hätten? Erzählen Sie auch das.

All das muss nicht länger als fünf Minuten dauern, aber es zeigt den Studierenden, dass ihr Feedback angekommen ist.

Natürlich dürfen Sie auch ausführlicher mit Ihren Studierenden über Ihre Evaluationsergebnisse sprechen! Lesen Sie dazu gerne den Artikel „Mit Studierenden über Lehrveranstaltungsergebnisse sprechen“ auf dem Portal „einfachlehren.de“.