Einleitung

Die Lehrveranstaltungsevaluation – Informationen für Fachbereiche

Die Lehrveranstaltungsevaluation ist ein in mehrere Etappen gegliederter Prozess, der im Wesentlichen durch die fortlaufende Kooperation der Fach- und Studienbereich und der HDA gekennzeichnet ist.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen diesen Prozess und die einzelnen Schritte erläutern und Ihnen einige häufig gestellte Fragen zu beantworten.

Sprechen Sie uns bei weiteren Fragen jederzeit gerne an:

Organisation und Koordination: So läuft der Prozess in der Lehrveranstaltungsevaluation

Weitere Informationen rund um den Prozess

An wen muss ich mich wenden, wenn ich evaluieren möchte?

Wie oft findet eine Lehrveranstaltungsevaluation statt?

Was ist eine Vollerhebung? Was ist der Unterschied zu einer freiwilligen Evaluation?

Wie kann ich Veranstaltungen bei Ihnen anmelden?

Wie hoch ist die Mindestteilnehmerzahl für eine schriftliche Lehrveranstaltungsevaluation?

Kann ich bereits angemeldete Veranstaltungen verändern oder nachträglich anmelden?

Was ist der Unterschied zwischen Mindestteilnehmerzahl und Rücklauf?

Was ist bei der Veranstaltungsliste („Excel-Liste“) zu beachten?

Der Evaluationszeitraum

Kann ich einen Überblick bekommen, wie sich die Rückläufe innerhalb des Evaluationszeitraums entwickeln?

Ein/e Lehrende/ hat den Evaluationszeitraum verpasst. Was kann ich tun?

Was geschieht mit den Ergebnissen?

Ist es möglich, Fragebögen zu ändern?