Die Lehrveranstaltungsevaluation an der TU Darmstadt

Die Lehrveranstaltungsevaluation an der TU Darmstadt

Die Lehrveranstaltungsevaluation ist ein wichtiges Instrument zur systematischen Erhebung und Rückmeldung von Daten zur studentischen Bewertung von Lehr- und Studienangeboten und des damit verbundenen Lehr-Lernerfolgs. Sie bietet die Möglichkeit, die Qualität sowohl einzelner Lehrveranstaltungen als auch des gesamten Studienangebots kontinuierlich zu sichern, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Der Evaluationsprozess

Die Fachbereiche sind für die regelmäßige Durchführung der Lehrveranstaltungsevaluation verantwortlich und organisieren und koordinieren diese in der Regel in Kooperation mit der HDA. Sie entscheiden außerhalb der turnusgemäßen Vollerhebung, ob Veranstaltungen evaluiert werden und wann die Evaluation stattfinden soll. mehr

Die Evaluationsrichtlinie der TU Darmstadt

Im Wintersemester 2010/2011 wurde erstmalig eine Evaluationsrichtlinie der TU Darmstadt als Regelwerk zur Evaluation der Lehrveranstaltungen im Senat verabschiedet. Ihre wichtigsten Kernpunkte finden Sie auf dieser Seite. mehr

Die Fragebögen

Erfahren Sie hier mehr über das multifaktorielle Modell der Lehrveranstaltungsqualität und den Fragebögen, die an der TU Darmstadt eingesetzt werden. mehr