Master MentorInnenschulung

Master Mentor_innenschulung

Die Master Mentor_innenschulung richtet sich an Studierende, die im Rahmen von Mentoringprogrammen den berufs- und studienbiographischen Austausch mit internationalen Masterstudierenden suchen und individuelle Unterstützung anbieten. In der Mentor_innenschulung werden Mentorinnen und Mentoren auf die didaktische Konzeption und Durchführung von Beratungsgesprächen im Mentoring vorbereitet.

Inhalte der Schulung

Aufgaben und Grenzen der Rolle als studentische Mentorin bzw. als studentischer Mentor

  • Diversity-gerechte Beratungshaltung
  • Mentoringphasen und –themen
  • Checkliste für ein Erstgespräch
  • Techniken der Gesprächsführung
  • Simulation von Gesprächssituationen

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Erarbeitung von Strategien zur gemeinsamen Reflexion der landesspezifischen Lern- und Studienanforderungen. Ein zentrales Ziel der Schulung ist, dass Mentorinnen und Mentoren Gesprächstechniken und eine Haltung entwickeln, die internationalen Masterstudierenden die Möglichkeit bieten, schneller mit den Lern- und Studienanforderungen in deutschen Masterstudiengängen vertraut zu werden und adäquate Studien- und Arbeitstechniken entwickeln zu können. Den Mentorinnen und Mentoren eröffnet sich im Rahmen des Austauschs wiederum die Chance, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der landesspezifischen formellen und informellen Studien- und Arbeitskultur kennenzulernen und eine diversitätssensible Perspektive zu entwickeln.

Rahmenbedingungen

  • Zeitlicher Umfang: 4 Stunden
  • Anzahl der Teilnehmenden: 4-12
  • Voraussetzung zur Teilnahme: Tätigkeit als Mentor bzw. Mentorin für internationale Masterstudierende im kommenden Semester
  • Für die Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der HDA.

Termin auf Anfrage

Anmeldung