Basis_Fachtutoren

Fachtutor_innenqualifizierung

Fachtutor_innen begleiten i.d.R. Übungen und Praktika im Rahmen einer Lehrveranstaltung. In diesem Zusammenhang sind sie für die Wiederholung, die praktische Einübung und ggf. ein tieferes Verständnis von Lehrveranstaltungsinhalten verantwortlich. Die Gestaltung einer Lernumgebung, welche selbständiges Arbeiten fördert, gehört dabei zu den zentralen Aufgaben von Fachtutor_innen.

Die Fachtutor_innenqualifizierung richtet sich an Tutorinnen und Tutoren, die im Rahmen einer Lehrveranstaltung die Betreuung von Übungen übernehmen. Zur Vorbereitung auf ihre Rolle werden die studentischen Fachtutoren und Fachtutorinnen zu den folgenden Themen geschult.

Inhalte der Qualifizierung

  • Aufgaben und Grenzen eines Fachtutors bzw. einer Fachtutorin
  • Rolle und Haltung eines Fachtutors bzw. einer Fachtutorin
  • Vorbereitung auf die Zielgruppe
  • Gestaltung von Übungsstunden
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Prinzip der minimalen Hilfe
  • Entwicklung eines eigenen Stils als Tutor bzw. Tutorin
  • Simulation von Übungsstunden

Rahmenbedingungen

  • Zeitlicher Umfang: 4 Stunden
  • Anzahl der Teilnehmenden: 4-12
  • Voraussetzung zur Teilnahme: Ersteinsatz als Fachtutor oder Fachtutorin im Rahmen einer Veranstaltung im kommenden Semester
  • Für die Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der HDA.

Zur Praxisbegleitung und Vertiefung in Schlüsselkompetenzen haben wir weitere Angebote hier.

Nächster Termin:

Termine auf Anfrage

Anmeldung