Artikel (Details)

3 Dinge für die ich dankbar bin

… die eine unglaubliche und nachweislich positive Wirkung haben

Im Alltag finden wir oftmals wenig Gelegenheit, innezuhalten und uns bewusst zu machen, wie gut es uns geht und für was wir alles dankbar sein könnten.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, morgens beim Aufwachen oder abends beim Einschlafen an 3 Dinge zu denken, für die Sie dankbar sind.

Das hat nachweislich einen großen Einfluss auf eine positive Grundhaltung. Sie verbessern dadurch Ihre Stimmung, reduzieren Ihr Stresslevel, stärken Ihr Immunsystem und senken Ihren Blutdruck.

Dankbar können wir für alles sein. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Lassen Sie sich überraschen, was Ihnen Ihr Unterbewusstsein als dankenswert zeigt.

Varianten und Wirkung der Dankbarkeitsübung

Dankbarkeit anderen gegenüber

Der Dankbarkeitsbesuch