Herausforderung schriftliches Prüfen

Herausforderung schriftliches Prüfen

Die Konzeption, Durchführung und Auswertung von schriftlichen Prüfungen ist komplex und erfordert Ressourcen auf Seiten der Lehrenden wie auch auf der der Studierenden. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie Ihre Prüfungen inhaltlich abwechslungsreich und dennoch ökonomisch sowie gemäß relevanter Gütekriterien (Validität, Reliabilität und Objektivität) gestalten. Die Workshopinhalte werden im Rahmen der beiden Workshoptage auf Ihre eigenen Prüfungen und Aufgaben angewendet. Bitte bringen Sie Prüfungsaufgaben sowie die dazugehörigen Bewertungsraster und Lehrziele mit, die Sie zum Semesterende in einer Prüfung einsetzen möchten.

Ziel: Die Teilnehmenden…
  • können Instrumente für eine zielorientierte Aufgabengestaltung einsetzen,
  • können Verfahren zur Überprüfung von Aufgabenanforderungen auf eigene Aufgaben anwenden,
  • können Techniken zur Öffnung von Aufgaben auf ihre eigenen Aufgaben anwenden (Kompetenzorientierung),
  • entwickeln ein Bewertungsraster für die Korrektur und vergeben Kriterien geleitet Punkte und Noten,
  • können Prüfungsergebnisse statistisch analysieren, um daraus lerndiagnostische Informationen zu gewinnen.

Inhalt:
  • Festlegung des Prüfungsgegenstands durch Lernziele
  • Entwicklung von Prüfungsaufgaben
  • Rückbindung von Prüfungsaufgaben an den Prüfungsgegenstand
  • Instrumente zur Objektivierung der Bewertung
  • Rückschlüsse aus den Prüfungsdaten
  • Itemdatenbanken anlegen


Infos zum Workshoptermin

Dieser Workshop wird regelmäßig im hochschuldidaktischen Workshopprogramm angeboten; der nächste Termin steht noch nicht fest, wird aber ggf. im Rahmen der Veröffentlichung des nächsten Workshop-Semesterprogramms (immer Mitte Januar bzw. Mitte Juli) bekannt gegeben.

Auf Anfrage bieten wir den Workshop auch maßgeschneidert für die fachspezifischen Bedürfnisse der Fach- und Studienbereiche an.

Bei Nachfragen zu diesem Workshop oder Interesse, dass wir diesen Workshop in Ihrem Fach- oder Studienbereich anbieten, wenden Sie sich bitte an .