Hochschuldidaktische Arbeitsstelle - Weiterbildung - Fachspezifische Angebote

Maßgeschneiderte Angebote

Für alle Fachbereiche der TU Darmstadt bietet die HDA auf Anfrage fachspezifische Workshops und Beratungen an, die die jeweiligen Lehrformate und Bedürfnisse innerhalb der Fachbereiche berücksichtigen.

Mögliche Formate sind:

  • Halbtägige bis zu zweitägige Workshops für wissenschaftliche MitarbeiterInnen zu fachspezifischen Themen, bspw. „Studierende in Laborpraktika betreuen “ oder „Forschungsseminare vielseitig gestalten“. Diese Workshops lassen sich für das Zertifikat Hochschullehre anrechnen.
  • Zwei- bis vierstündige Kurzworkshops für ProfessorInnen zu aktuellen Fragestellungen in der Hochschullehre, bspw. „Alternative Prüfungsformen? Klausuren einmal anders“.
  • Beratung für Institute bei der Entwicklung neuer Lehr- und Prüfungskonzepte im Fach.
  • Moderation von Instituts – oder Fachbereichsbesprechungen, die der Abstimmung von Lehrinhalten oder der Entwicklung von Studiengängen dienen.

Die WorkshopleiterInnen sind entweder langjährig erfahrene HDA-MitarbeiterInnen oder externe GastdozentInnen mit dem entsprechenden Fachhintergrund des anfragenden Fachbereichs.

Sollten Sie ein maßgeschneidertes Weiterbildungsangebot der HDA in Ihrem Fachbereich/Institut wünschen, wenden Sie sich bitte an Annette Glathe, Leiterin des Arbeitsbereichs Hochschuldidaktische Weiterbildung und Beratung.